Welche Marken gehören zum Premiumsegment?

Welche Marken gehören zu Bridgestone?

Bridgestone ist mit leichtem Vorsprung zu Michelin der führende Reifenhersteller und vereint folgende Marken:

  • Firestone: Die US-amerikanische besteht seit 1900 und wurde 1988 von Bridgestone gekauft.
  • Nokian: Im Jahr 2003 wurde Bridgestone Mehrheitseigentümer des finnischen Herstellers Nokian.
  • Lassa: Der Hersteller wurde 1978 von Bridgestone Corporation übernommen. Lassa ist ein Hersteller türkischen Ursprungs.
  • Uniroyal: Bridgestone hält die Rechte an der Marke in Australien.
  • Dayton: die "Budget"-Marke des Unternehmens

Welche Marken gehören zu Michelin?

Michelin ist der zweitgrößte Reifenhersteller der Welt und vereint folgende Marken:

  • BFGoodrich: der Hersteller spezialisiert sich auf Reifen für SUV/Geländewagen, wurde in 1870 in den USA gegründet und 1990 übernommen.
  • Kleber: 1911 von BFGoodrich gegründet und 1981 übernommen.
  • Riken: Ein japanisches Unternehmen, das 1958 gegründet und 1992 von Michelin gekauft wurde.
  • Kormoran: Ein polnischer Hersteller, der ausgezeichnete Reifen zum kleinen Preis verkauft und im Jahr 2000 übernommen wurde.
  • Tigar: ein serbischer Hersteller, der 2005 von Michelin übernommen wurde.
  • Uniroyal: seit 1990 gehört die Marke in den USA zu Michelin und in Europa zu Continental.
  • Taurus: Ein ungarischer Hersteller, der 1882 gegründet und 1996 von Michelin gekauft wurde.

Welche Marken gehören zu Goodyear Tire & Rubber?

Goodyear ist der drittgrößte Reifenhersteller der Welt und vereint folgende Marken:

  • Debica: Goodyear wurde im Jahr 1995 Mehrheitseigentümer des polnischen Herstellers.
  • Dunlop: Der beliebte britische Hersteller gehört seit 2012 zu Goodyear.
  • Sava: Goodyear hat sich das slowakische Unternehmen im Jahr 2006 angeeignet.
  • Fuda: Auch der deutsche Hersteller gehört zu Goodyear.
  • Kelly: Der Hersteller wurde in Springfield, USA gegründet und 1935 von Goodyear übernommen.

Welche Marken gehören zur Continental AG?

Der Weltkonzern Continental AG hat drei Geschäftsfelder: Reifen, Autoteile und Recycling. Das Unternehmen vereint folgende Marken:

  • Gislaved: Der schwedische Hersteller wurde 1992 übernommen.
  • Uniroyal: Seit 1990 produziert die Continental AG Reifen für den europäischen Markt.
  • Mabor: Der portugiesische Hersteller wurde 2016 von Continental übernommen.
  • Barum: Der tschechische Reifenhersteller wurde 1993 von Continental übernommen.
  • Viking: Das norwegische Unternehmen zählt seit 1983 zur Continental AG.
  • General Tire: Der US-amerikanische Hersteller wurde 1987 aufgekauft.
  • Semperit: Das österreichische Unternehmen wurde 1985 in die Continental AG integriert.
  • Matador: Seit 2009 gehört der slowakische Hersteller zu 100% der Continental AG.

Welche Marken gehören zu Hankook?

Der in Europa sehr präsente Hersteller Hankook bietet ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis und vereint folgende Marken:

  • Kingstar
  • Aurora
  • Rotexi
  • Laufenn

Welche Marken gehören zu Cooper Tires?

Der US-amerikanische Riese vereint folgende Marken, von denen nicht alle in Europa verkauft werden:

  • Avon
  • Dean Tires
  • Dick Cepek
  • Mastercraft
  • Mentor
  • Mickey Thompson
  • Motomaster
  • Roadmaster
  • Starfire

Welche Marken gehören zu Pirelli?

Das italienische Unternehmen vertreibt die Marken Ceat und Metzeler.